Rekordhoch für Grüne im Kreis: So viele wie noch nie

Der grüne Kreisverband veranstaltete Ende Januar das erste Mal in seiner Geschichte ein Neumitgliedertreffen. In entspannter Atmosphäre stellte Vorstandssprecher Felix Martin die Arbeit des Kreisverbandes vor. Im Anschluss beantwortete er gemeinsam mit Dr. Rainer Wallmann, erster Kreisbeigeordneter, sowie Hans-Jürgen Müller, MdL, die Fragen der neuen Mitglieder.

„Noch nie hatten wir so viele grüne Parteimitglieder in unserem Kreisverband. Seit Anfang 2018 wuchsen unsere Mitgliederzahlen um über 15 %“, so Martin. „Wir freuen uns über diesen Mitgliederzuwachs. Das zeigt uns, dass sich die Menschen für Freiheit, Gleichberechtigung und Solidarität gegen Rechtsextremismus und Populismus engagieren und damit auch die gemeinsamen Werte der Europäischen Union hochhalten. Eine ökologische und soziale Politik, die Freiheit verteidigt, die gibt es nur mit uns Grünen und eine solche Politik ist notwendiger denn je. Daher freuen wir uns über jeden und jede, der und die Partei für unsere Demokratie ergreift.“

Der 24-jährige Simon Williges beschreibt seine Motivation bei den Grünen Mitglied zu werden damit, dass das Leben zu kurz sei, um untätig zu sein, und fährt fort: „Es geht mir darum, gemeinsam mit anderen die Zukunft zum Positiven zu verändern.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld