Grüner Neujahrsempfang

Aufbruch in ein soziales und ökologisches Jahrzehnt

Am vergangenen Wochenende fand der traditionelle Neujahrsempfang des Kreisverbands BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sowie der Landtagsabgeordneten Felix Martin und Hans-Jürgen Müller im Rathaussaal in Großalmerode statt.

Landtagsabgeordneter und Vorstandssprecher Felix Martin stimmte bei der Begrüßung der Gäste schon mal auf die Kommunalwahl 2021 ein und verwies auf die bereits in der nächsten Woche stattfindende Veranstaltung „Mitmischen. Für einen li(e)benswerten Werra-Meißner-Kreis“, zu der auch Katrin Göring-Eckardt erwartet wird.

Sigrid Erfurth, Landesvorsitzende der hessischen Grünen, ehrte Uwe Arends, Armin Jung und Nicolette Weiß-Binker für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Ricarda Lang, stellvertretende Bundesvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen, beeindruckte als Gastreferentin mit ihrer Rede zur aktuellen politischen Situation. Besonders ihr Aufruf für ein engagiertes Eintreten gegen Hass und Hetze im Internet und für Solidarität zwischen demokratischen Kräften erfuhr große Zustimmung. Nachdrückliche Unterstützung aus dem Saal erhielt sie für die Aussage, dass Feminismus keinesfalls lediglich Großstäderinnen interessiere, sondern auch für alle Frauen im ländlichen Raum zur Lebenswirklichkeit gehöre. Als Beispiele führte sie gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit und Verteilung der Sorgearbeit innerhalb der Familien an.

„Es war ein hochinteressantes und angeregtes Miteinander auf dem diesjährigen Neujahrsempfang“, konstatierte Vorstandssprecherin Corinna Bartholomäus. „Wir haben erstmalig unseren Neujahrsempfang in diesem schönen Rathaussaal in Großalmerode gefeiert, hatten eine tolle Musik mit der Band „Sweet Confusion“ und eine leckere Verköstigung durch das Bio-Bistro Ringelnatz aus Witzenhausen. Es war wieder einmal eine runde Sache!“


Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel