Grüne gratulieren Sigrid Erfurth zur Wahl zur Landesvorsitzenden

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen gratuliert den Mitgliedern des neuen Landesvorstandes der hessischen Grünen, welcher am vergangenen Samstag auf einer Landesmitgliederversammlung in Frankfurt gewählt wurde. Die Neu-Eichenbergerin und bisherige frauenpolitische Sprecherin Sigrid Erfurth wurde dabei mit großer Mehrheit zur neuen Landesvorsitzenden gewählt.

Vorstandssprecher Felix Martin erklärt dazu: „Wir gratulieren dem gesamten neuen Landesvorstand sehr herzlich und wünschen ihm Freude und viel Erfolg bei der bevorstehenden Arbeit. Ganz besonders freut uns, dass mit Sigrid Erfurth ein bekanntes Gesicht aus dem Werra-Meißner-Kreis die hessischen Grünen in den nächsten zwei Jahren anführen wird. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung als Landtags- und Kreistagsabgeordnete ist sie bestens gerüstet für diese neue spannende Aufgabe. Knapp 90% Zustimmung verdeutlichen darüber hinaus den großen Rückhalt den Sigrid Erfurth auch in unserer Landespartei genießt.“

Hintergrund: Nachdem die bisherigen Landesvorsitzenden Angela Dorn und Kai Klose Teil der Landesregierung wurden haben sich beide entschlossen nicht erneut zu kandidieren. ‚ An Erfurths Seite steht als neuer Landesvorsitzender der 27-jährige Darmstädter Stadtverordnete und ehemalige Landesvorsitzende der Grünen Jugend Philip Krämer. Den Landesvorstand vervollständigen Schatzmeister Martin Kirsch (Gießen) sowie die Beisitzer*innen Sabine Behrent (Hochtaunus), Boris Mijatovic (Kassel), Marlene Riedel (Frankfurt) und Gianina Zimmermann (Main-Taunus).

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld