Faktencheck Brexit – Wie ticken die Briten?

Felix Martin, MdL, lud zur Tea Time mit offener Diskussionsrunde ein

Der grüne Landtagsabgeordnete Felix Martin lud am Montag, 06. Mai 2019, in die Tagesstätte TAGwerk in Eschwege zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Brexit ein.

Der Landtagsabgeordnete für den Werra-Meißner-Kreis Martin konnte für seine Diskussionsrunde spannende Gäste gewinnen: Jon Worth ist britischer Journalist in Deutschland und war mit seiner Expertise zum Brexit bereits in vielen internationalen Medien präsent. Mit seinen Insider-Kenntnissen sorgte Worth für einen umfassenden Einblick in die momentan für viele Bürger unklare Brexit-Situation. Daneben erläuterte Miriam Dahlke als europapolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion die politischen und wirtschaftlichen Folgen eines Brexit. Aus dem Werra-Meißner-Kreis beteiligte sich Ulrich Biehler, Geschäftsführer des Unternehmens Design in Form Fertigungstechnik in Heiligenstadt, und zeigte auf, dass der Brexit bereits erste reale Auswirkungen hat.

In der gemütlichen Atmosphäre der Tagesstätte TAGwerk wurde bei englischem Tee, Kaffee und Gebäck nicht nur informiert, sondern auch engagiert diskutiert.

 

 

 Felix Martin: „Die Diskussion zeigte eindringlich, dass ein zweites Brexit-Referendum unter den nun bekannten Ausgangsvoraussetzungen wahrscheinlich ist. Der drohende Brexit verdeutlicht aber umso mehr, dass es auf jede Stimme ankommt. Insbesondere die junge Generation, die mehrheitlich pro-europäisch denkt, ist nicht zur Wahl gegangen. Das muss uns ein Appell zur bevorstehenden Europawahl sein.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld