Ein Jahr Schülerticket: Bundesweit einmaliges Angebot ist absolutes Erfolgsmodell

Die Grünen im Werra-Meißner-Kreis freuen sich über ein erfolgreiches erstes Jahr des Schülertickets. In ganz Hessen, besonders im ländlichen Raum, ist das Schülerticket ein absolutes Erfolgsmodell.

„Mit dem Schülerticket können Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Bundes-freiwilligendienstleistende für einen Euro pro Tag, bzw. 365 Euro im Jahr, in ganz Hessen mobil sein“, erklärt Felix Martin, Vorstandssprecher und Landtagskandidat im Wahlkreis 9.
„Das Schülerticket ist ein bundesweit einmaliges Angebot und ein wichtiger Beitrag für die Verkehrswende in unserem Bundesland. Damit haben wir auch ein Zeichen für die Zukunft der Mobilität gesetzt. Einfach einsteigen und losfahren, egal wann, egal wo in Hessen: das spart nicht nur Geld, sondern ist auch gut für unser Klima.“

„Preiswertes Bürgerticket für alle“

„Mehr als 400.000 verkaufte Tickets allein im ersten Jahr haben gezeigt, dass wir mit dem Schülerticket ein hoch attraktives Angebot für junge Menschen geschaffen haben“, fährt Martin fort. „Dieser Erfolg bestärkt uns in unserer Forderung nach weiteren Flatrate-Tickets. Mein langfristiges Ziel ist ein preiswertes Bürgerticket für alle Hessinnen und Hessen.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld