Beitragsfreie KiTa`s: Entlastung für Familien

In nahezu alle Städten und Gemeinden im Werra-Meißner-Kreis müssen seit dem 01. August im Kindergarten für sechs Stunden täglich keine Beiträge mehr bezahlt werden. Das Land Hessen bezuschusst dafür jede Gemeinde oder Stadt mit 136 Euro pro Monat, für jedes Kind das dort lebt.

„Ich finde es großartig, dass CDU und GRÜNE in Wiesbaden es den Gemeinden und Städten ermöglichen, einen großen Schritt zur Entlastung von Familien zu gehen. Die Gebühren legen die Kommunen selber fest. Daher hängt die konkrete Ersparnis für Eltern von den Gebührensätzen in der jeweiligen Gemeinde ab. In Hessen kann die Entlastung für Eltern rund 5000 Euro über die gesamte Kindergartenzeit betragen. Die Entlastung nutzt allen Familien, weil die Eltern so Beruf und Familie noch besser vereinbaren können und die Kinder eine Betreuung erhalten, die ihnen gute und gerechte Entwicklungschancen garantiert.“, so Felix Martin, Landtagskandidat im Wahlkreis 9.

Martin weist darauf hin, dass zusätzlich zur Beitragsbefreiung auch die Qualität der Kinderbetreuung weiter verbessert wird. „Für uns GRÜNE ist die Qualität der Betreuung ebenso zentral. Deshalb begrüßen wir es, dass die Landesregierung die entsprechende Qualitätspauschale ebenso erhöht hat und die Kommunen, die nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan arbeiten, bis 2020 bis zu 300 Euro pro Kind bekommen.“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld